Ich bin mal eben wieder tot – Lesetour

Nicholas Müller – Sänger, Künstler, Musiker und neuerdings auch Buchautor- reist durch Deutschland und liest offen, emotional und ehrlich und dennoch mit viel Humor und Direktheit aus seinem Buch „Ich bin mal eben wieder tot – wie ich lernte mit der Angst zu leben“ vor. Ein Buch über die Angst. Seine Angst. Tief, authentisch und herzzerreißend, sodass er bei vielen Zuhörern im Saal Fassungslosigkeit und tiefe Betrübtheit auslöst. Einige sind sicherlich hier, die ihre eigene Geschichte darin wiederspiegeln sehen.

Nicholas Müller, ehemals Jupiter Jones Frontsänger, verließ 2014 aufgrund seiner Krankheit die Band. Er brauchte eine Auszeit, um sein Leben wieder neu ordnen zu können. Die Band machte weiter, ohne ihn, was ihn sehr freut und stolz mache. Er konzentriert sich auf sich selbst, um sein Leben, um seine Angst. Lernte damit umzugehen, damit zu leben.

2015 gründet er mit seinem Freund Tobias Schmitz die Band „von Brücken“. Ein neues Album kommt auf den Markt, „Weit weg von fertig“ in dem bereits über seine Angst zu hören ist.

Jetzt – 2017 – schreibt er ein Buch darüber. Es solle kein Ratgeber sein, nein, es wäre seine Lebensgeschichte. Er wolle über diese Angst, sein Lebensweg schreiben, erzählen, erklären und Mut machen. Mut an die Menschen da draußen, die dagegen selbst kämpfen müssen. Sie sind nicht allein, auch wenn es immer noch ein Tabu Thema in der Öffentlichkeit ist.

Er erzählt bei der Lesung, wie seine Angst kam, was es auslöste. Wie er sie erlebt hat und wie sie immer wieder kamen, um dann festzustellen, dass es ihm rein körperlich nichts fehlte. Er spricht von Therapeuten und Therapiesitzungen. Was ihm geholfen hat, was er erst für sich erlernen musste. Was ihm Mut macht, was ihm Kraft schenkt. Sehr offen, sehr direkt und dennoch mit vielen Schmunzeleffekten. Die Musik durfte an diesem Abend auch nicht fehlen. Mit drei wunderschönen Songs bereicherte er seine Zuhörerschaft.

Er selbst ist Botschafter der Angstselbsthilfe e.V.. Auf Ihrer Homepage https://www.angstselbsthilfe.de/ kann man sich Informationen und sogar Hilfe suchen. Vielleicht auch eine kleine Spende für all die Freiwilligen für ihre tolle Arbeit hinterlassen.

Der Interesse an einem Buch Exemplar hat und noch kein Besitzer dieses Buches ist, hat hier die Chance bei uns ein handsigniert Buchexemplar, ein Armband und ein Signiertes Konzertfoto von Nicholas Müller zu gewinnen.

Was ihr tun müsst ist:
1. Unsere Lux Eterna Facebook Seite mit gefällt mir markieren.
2. Diesen Gewinnspielbeitrag auf Facebook liken und teilen (die bereits unsere Seite mögen).

Das Gewinnspiel läuft bis zum 31.10.2017 24:00 Uhr und steht in keinerlei Verbindung zu Facebook. Für Inhalt und Durchführung sind wir alleine verantwortlich.

Der/Die Gewinner/in wird nach Ende des Gewinnspiels auf dieser Seite bekannt gegeben.

Viel Glück

Ein Herzliches Dank geht auch an das Team des Kulturzentrum Kloster Herbrechtingen. Es ist immer wieder eine Freude bei Euch eine Lesung zu genießen. Ebenso an das Sparta Booking und Management von Nicholas Müller, für die Organisation und künstlerische Unterstützung.

Text & Bilder: Mariana S. Mayer (Nana)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.